Vorsorgeuntersuchung und Früherkennung

Ab dem 40. Lebensjahr werden Augenvorsorgeuntersuchungen 1 x pro Jahr empfohlen.

Allgemein

  • Sehtest und Brillenbestimmung
  • Spaltlampenuntersuchung
  • Augendruckmessung
  • Netzhautuntersuchung

Glaukomdiagnostik

  • Gesichtsfeldbestimmung
  • Augendruckmessung
  • Beurteilung des Sehnerven

Mutter-Kind-Pass Untersuchung

  • Augenbeweglichkeit
  • Fixation
  • Beidäugiges Sehen
  • Sehschärfe
  • Vorderabschnitt
  • Sehnerv
  • Netzhaut

Orthoptik

  • Störungen des ein-und beidäugigen Sehens
  • Schielen
  • Nystagmus (Augenzittern)
  • Sehschwächen
  • Augenbewegungsstörungen